Skip to main content

Google Maps und der Atlantik – Eine Runde Schwimmen

Google Maps ist den meisten sicherlich bekannt. Von fast jeden Ort der Welt können mehr oder weniger genaue Satellitenbilder und Straßenkarten angesehen werden. Google Maps bietet aber auch einen Routenplaner. Natürlich entstehen bei einer Weltkarte völlig neue Probleme bei der “Verbindungssuche” eines Routenplaners. Die Google Maps Entwickler waren da kreativ und haben sich so nebenbei noch einen kleinen Spass erlaubt, siehe Punkt 40 der Wegbeschreibung von Berlin nach New York (orange markiert):
Google Maps - Atlantik schwimmen
(Anklicken für größere Ansicht)

Laut Google ist der Weg 7.065 km lang und man braucht ca. 29 Tage, 15 Stunden. Wie hoch wohl die angenommene Durschnitts-Schwimmgeschwindigkeit ist… 😀


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Kimberley 14. April 2007 um 08:06

hääääääääääääääääääääääää

Antworten

swimmer 2. August 2007 um 23:18

Man müsste etwa 7.87km in der Stude schwimmen. Das heisst in 45.74 Sekunden 100m durchnittlich zurücklegen. Die angenommene Durchschnittsgeschwindigkeit liegt etwa 2 Sekunden unter dem Weltrekord auf 100m. 😀

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *