Skip to main content

Apple Browser Safari nun kompatibel zu Windows!

Es ist soweit, Apple öffnet seinen Browser Safari auch für die Windowsplattform. Derzeit ist die Version 3 Beta auch für Windows XP sowie Vista erhältlich.

Screenshot Safari Browser

Browser noch mit einigen Fehlern

Die Version ist aber tatsächlich noch eine richtige Beta und enthält z.B. noch den ein oder anderen Anzeigefehler. Beispiel:
Safari Browser
Teilweise kommt es auch unter Vista bei der Anzeige der Favoriten zum Absturz. Die Probleme werden in der nächsten Zeit aber sicherlich behoben werden.

Zum Safari Browser

Man prallt auf der eigenen Seite zum Safari Browser im übrigen damit das HTML-Seiten mit dem Apple Browser am schnellsten angezeigt werden. Allerdings ist mein Favorit, der Browser Opera, dort an letzter Stelle und in finde ihn eigentlich schneller im Vergleich zu Firefox/IE 7 …
Es werden insgesamt 12 Gründe für einen Wechsel auf Apples Browser genannt:

  • 1. Blazing Performance
  • 2. Elegant User Interface
  • 3. Easy Bookmarks
  • 4. Pop-up Blocking
  • 5. Inline Find
  • 6. Tabbed Browsing
  • 7. SnapBack
  • 8. Forms AutoFill
  • 9. Built-in RSS
  • 10. Resizable Text Fields
  • 11. Private Browsing
  • 12. Security

Viele dieser Gründe werden von den anderen Browsern natürlich auch abgedeckt, selbst der Internet Explorer kann in der aktuellen Version 7 nun auch Tabbed Browsing. 😉

Fazit: Beta abwarten und dann die finale Version unbedingt mal testen. Bei mir wäre es dann neben IE7, Firefox und Opera Browser Nr. 4 auf dem PC (und ja, ich benutze auch alle 3 ;-)).

Links

Apple.com – Safari Browser


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Webnews.de 11. Juni 2007 um 21:30

Apple Browser Safari jetzt auch für Windows!…

Apple hat eine Beta Version des eigenen Browsers für Windows Systeme herausgebracht. Derzeit noch mi…

Antworten

PC Wissen Online – Der IT Blog » Safari Browser Update 3.0.2 erschienen 25. Juni 2007 um 19:24

[…] derben Startschwierigkeiten des Apple Browser Safari (wie berichtet) ist nun die Version 3.0.2 erschienen. Mit dieser sollen viele Darstellungsprobleme z.b von […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *