Skip to main content

Combots: Multi-Protokoll-Messenger und mehr

Was macht man als ehemaliger Besitzer des Web.de Portals nach dem Verkauf (und dem damit verbundenen ‚Haufen an Geld‘)? Combots hat sich für die Entwicklung eines neuen Instant-Messengers versucht. Herausgekommen ist ein, im Gegensatz zur Konkurrenz, grafisch hübscher Multi-Protokoll-Messenger.
Multi-Protokoll da in alle bereits gängigen Netzwerke wie ICQ, MSN, AIM, Yahoo und Jabber gechatet werden kann.

Zusätzlich bietet der Combots Messenger noch einiges mehr:

  • Datentransfer unter den Benutzern: Ideal für den Austausch von großvolumigen Dokumenten oder zum Versenden von Fotos oder Mediadateien.
  • Telefonieren: PC zu PC, PC zu Telefon

Das Programm ist kostenlos erhältlich. Damit ist der Multi-Messenger Combots zumindest mal einen Test wert. Vergleichbar ist das Programm mit bekannten Chat-Programmen wie Trillian und Pidgin (vormals Gaim) bei denen ebenfalls die verschiedenen Dienste wie ICQ, MSN, etc. zentral mit einem Tool verwaltet und benutzt werden können.

Update:
Da Combots mit dem neuen Messenger nicht genügend Nutzer fand wird dieser nun eingestellt. Am 29. Oktober verschickte Combots hierzu E-Mails an alle Nutzer. Ein Auszug:

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen und allen Nutzern des Kommunikationsservices ganz herzlich bedanken! Leider haben sich nicht genug Interessenten gefunden, um uns zu ermöglichen, einen Service auf diesem hohen Niveau nachhaltig anzubieten.


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Christine (weblin) 15. August 2007 um 13:12

Die Avatare dieses Messengers aus Karlsruhe sind wirklich sehr schön gemacht.

Antworten

Dr. Zoom 17. August 2007 um 21:10

Combots ist ziemlich genial! Das Teil verkleinert auch automatisch Fotos.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *