Skip to main content

Probleme mit der Thunderbird RSS-Feed-Funktion

Wirklich ärgerlich ist die Thunderbird RSS-Feed-Funktion. Das Problem: hat man einmal einen Feed hinzugefügt und löscht diesen wieder werden die Daten nicht aus den Thunderbird Anwendungsdaten gelöscht. Daher kann man den Feed nicht neu hinzufügen, bzw. man kann ihn zwar hinzufügen allerdings wird dieser nicht richtig funktionieren.
Problem ist bei mir mit der Version 2.0.0.9 aufgetreten.

Lösungsmöglichkeit (hat bei mir geholfen):

  • feeditems.rdf mit einem Editor öffnen.
  • Dann nach der Url suchen.
  • Dann nach der zu löschenden Domain suchen (Achtung, es können viele Einträge vorhanden sein!). Jeweils für alle Suchtreffer alles was zwischen den beiden < RDF > – ‚Tags‘ steht entfernen.

Ähnliche Beiträge



Kommentare

Lukas’ Weblog » Blog Archive » Die RSS-Auslese 16. November 2008 um 21:34

[…] Abonnieren von neuen-alten RSS-Feeds mit Thunderbird hat, sollte sich diesen kurzen Beitrag von pc-wissen-online.de durchlesen Geschrieben von MeisterLuk Gespeichert unter Leben, […]

Antworten

flo 8. März 2009 um 14:19

Vielen Dank für die Problemlösung; ich hatte das Problem mit der Version 2.0.0.19 auch.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *