Skip to main content

Wieviel Arbeitsspeicher kann Windows 7 nutzen?

Der max. mögliche Arbeitsspeicher unter Windows 7 hängt von der jeweiligen Version ab. Dabei geht es nicht um die Versionen wie Home Premium, Professional, Ultimate, sondern um die Bit-Zahl. Windows 7 gibt es als 32-Bit Variante und als 64-Bit Variante zu kaufen.

Mit einem 32-Bit Betriebsystem kann max. 4 GB Hauptspeicher / Arbeitsspeicher adressiert werden. D.h. wenn mehr Speicher in den Rechner verbaut wurde bringt dies rein garnichts, weil er vom Betriebssystem nicht angesprochen werden kann. Tatsächlich genutzt werden vom Betriebssystem auch bei eingebauten 4 GB nicht alles sondern etwa 3,4 GB.

Das Problem liegt hierbei nicht am Betriebssystem Windows 7 sondern an der 32-Bit Technik, die einfach nicht mehr kann. Will man mehr Speicher im PC nutzen so muss man zum Windows 7 64-Bit Versionen greifen. Wie bereits weiter oben gesagt ist die Version Home Premium, Professional, Ultimate dabei egal. An meinem privaten PC hier nutze ich z.B. die Windows 7 Home Premium als 64 Bit-Variante mit 8 GB Hauptspeicher. Schön schnell das ganze. 😉
[ad name=“Google Adsense-468×60 Content“]

Mit 32 Bit ist also bei 4 GB Hauptspeicher schluss.
Mit 64 Bit ist erst bei 16 EB Hauptspeicher das Ende erreicht. Bis man solche Mengen an Arbeitsspeicher im privaten Bereich benötigt dürfte es noch eines Weile dauern…

Die üblichen verdächtigen bei den Bezugsquellen wären wohl z.B.:
alternate.de
amazon.de
mindfactory.de

Btw: meldet euch, wenn ihr weitere gute Bezugsquellen für Speicherriegel habt.


Ähnliche Beiträge



Kommentare

uncut games 2. Februar 2012 um 01:14

Vielen dank für den guten Beitrag.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *