Skip to main content

Windows Systemstart dauert ewig

Wenn der Windows Systemstart Ewigkeiten braucht bis das System endlich fertig geladen ist und man mit dem PC arbeiten kann kann das ganze wie in dem Artikel Autostart Windows 7 beschrieben an einer Anwendung liegen, die das System bei Start – und vielleicht auch im laufenden Betrieb – ausbremst.
[ad name=“Google Adsense-468×60 Content“]
Aber was ist wenn das alles nichts geholfen hat? Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das einfach ein Netzlaufwerk nicht mehr verbunden werden kann. In dem Fall scheint Windows immer und immer wieder zu versuchen, eine Verbindung herzustellen. Erst nach X-Versuchen gibt Windows sich dann doch geschlagen und startet endlich zu ende. Netzlaufwerke sind Verbindungen auf Datei- oder Verzeichnis-Freigaben von anderen PCs oder Servern.
Bei mir war das ganze jedenfalls die Lösung der Geschwindigkeitsprobleme beim Start. Diese nicht verbundenen Netzlaufwerke haben den Windows Systemstart um ganze 1-2 Minuten verlängert! Nun startet – auch dank SSD-Festplatte – alles wieder super schnell.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *