Skip to main content

DSL

Urteil: Kündigung langsamer DSL-Anschluss

Sicherlich für so einige DSL-Nutzer interessant ist ein Urteil des Amtsgericht Fürth (AZ: 340 C 3088/08). Ein Kunde hatte einen Vertrag für einen DSL 16000 Anschluss abgeschlossen. Tatsächlich wurde aber nur ein Viertel der Leistung erreicht, mehr konnte der Provider nicht liefern. Der Kunde wollte daraufhin den 24-monatigen DSL-Vertrag kündigen. Der Provider wollte sich mit seinen (wie üblich sehr allgemein gehaltenen) AGBs heraus reden, es könnte […]